Homöopathische Desensibilisierung bei Heuschnupfen und Allergien

Homöopathische Desensibilisierung bei Heuschnupfen und Allergien

Allergien, Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis führen zu einem Vitamin-C-Mangel. Allergiebedingte Entzündungsreaktionen bedeuten eine vermehrte Entstehung freier Radikale, weswegen mehr Vitamin C verbraucht wird.

Infusionen helfen bei höherem Vitamin-C-Bedarf. Sie sind schmerzarm und ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Vitamin C verbessert die Lungenfunktion von Asthmatikern. Die Infusionen enthalten zusätzlich Mineralien und natürliche Substanzen gegen Allergien. Es erfolgt die Kombination mit Eigenblutinjektionen, die mit homöopathischen Medikamenten verabreicht werden. Die Eigenbluttherapie enthält Bestandteile, die zu gezielten Abwehrmaßnahmen des Körpers führen und dadurch den Stoffwechsel aktivieren. Die Therapie bessert die Symptome der akuten Erkrankung, kräftigt den Organismus und regt die Selbstheilung des Körpers an (Umstimmungstherapie).

Allgemeine Informationen zur Behandlung mit hochdosiertem Vitamin-C finden Sie hier.

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Mo – Fr:

7.30 – 12.00 Uhr

Mo, Di, Do:

15.00 – 18.00 Uhr

Anschrift

Doktores Löw

Friedrich-Ebert-Straße 6
91757 Treuchtlingen

T 09142-8624
F 09142-9739796

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z